<

Minden: Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Verkehrsunfall

Minden(mr/kpb). Ein 70-jähriger Rollerfahrer hatte sich bei einem Verkehrsunfall am Sonntag vor einer Woche, den 3. November, schwer verletzt. Nun ist der 70-Jährige an den Folgen des Unfalls gestorben. Wie bereits berichtet, war der Rentner an diesem Abend auf der Hahler Straße mit einem Pkw kollidiert.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war ein 69-jähriger Autofahrer gegen 18.30 Uhr in Richtung Königswall unterwegs. Nach dessen Angaben wollte dieser in Höhe der Immanuelstraße an einem am Fahrbahnrand abgestellten Auto vorbeifahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Zweirad. Zuvor soll noch ein vermutlich weißer Mercedes Sprinter ebenfalls an dem stehend Pkw vorbeigefahren sein.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls. Insbesondere der Fahrer des Sprinters wird gebeten sich mit den Beamten des Verkehrskommissariates unter 0571-88660 in Verbindung zu setzen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.