Minden: Polizei sucht beschädigten Kleintransporter

Minden(mr/kpb). Ein weißer Kleintransporter war am Donnerstag, den 12. Dezember, in der Friedrich-Wilhelm-Straße auf einer Parkfläche abgestellt und wurde von einem vorbeifahrenden Fahrzeug beschädigt. Aufmerksame Zeuginnen meldeten der Polizei den Unfall. Demnach fuhr gegen 12.40 Uhr ein Lkw von der Kaiserstraße kommend in Richtung Karlstraße. In Höhe der ehemaligen Post berührte das Fahrzeug die geöffnete Heckklappe des dort geparkten Transporters.

Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt unvermindert fort und kümmerte sich nicht um den Unfall. Die Zeuginnen folgten dem Fahrzeug und nutzen einen verkehrsbedingten Halt in Höhe der Karlstraße, um den Fahrer von dem Vorfall in Kenntnis zu setzten. Dieser reagierte aber nicht darauf und setzte seine Fahrt fort. Die eingesetzten Beamten konnten an der Unfallstelle später keinen beschädigten Wagen mehr vorfinden. Daher bittet die Polizei, das sich Zeugen melden, die Hinweise auf das beschädigte Fahrzeug oder den Unfallhergang machen können. Anrufe nimmt die Polizei in Minden unter der Telefonnummer 0571-88660 entgegen.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.