Minden: Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall

Minden(mr/kpb).Am Donnerstagnachmittag bog ein Lkw-Fahrer von der Hahler Straße nach rechts auf die Ringstraße ein. Dabei übersah er einen Radfahrer. Dieser konnte zwar ein Kollision verhindern, stürzte aber dabei.

Der Fahrradfahrer (21) fuhr gegen 16.30 Uhr auf dem Radweg der Hahler Straße stadteinwärts. In Höhe Ringstraße hielt er an einer roten Ampel an. Neben ihm stand auf der Straße ein Lkw.

Als die Ampel auf Grün umschaltete fuhren Beide an. Der Radfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Innenstadt fort. Der Lkw aber bog nach rechts ab. Um eine Kollision mit dem Lastwagen zu vermeiden machte der 21-Jährige eine Vollbremsung, in deren Folge er stürzte. Mit dem Hinterrad des Anhängers überfuhr der Lkw das Hinterrad des Rades. Der Fahrer des Lastwagens setze seine Fahrt unvermittelt fort.

Durch den Sturz zog sich der Radfahrer leichte Verletzungen zu.

Hinweise bitte an die Polizei in Minden unter der Telefonnummer 0571-88660.