<

Minden: Freischießen – Kompanien marschieren in die Stadt

 

Minden(mr/sm). Am Paradetag, Samstag, 2. August, beginnen die Märsche der Kompanien um 10.20 Uhr in Richtung Simeonsplatz, wo die Paradeaufstellung erfolgt, die um 12 Uhr vom Bürgermeister,vom Stadtmajor, vom Kommandeur des Mindener Pionierregiments und der neuen Könige abgenommen wird.

Anschließend setzt sich der mehrere hundert Meter lange Zug ab 12.15 Uhr in Bewegung. Der Parademarsch führt über den Schwichowwall in die Altstadt (Ritterstraße), den Grimpenwall, den Marienwall und die Poststraße über den Kleinen Domhof zum Markt.

Die Stadt Minden, die Kreispolizeibehörde und das Bürgerbataillon weisen alle Verkehrsteilnehmer auf die gesondert aufgestellte Beschilderung hin. Des Weiteren werden die Umzüge am Anfang und Ende mit Fahrzeugen sowie mit Warnwesten bekleideten Helfern abgesichert. Auch wenn der Verkehr durch die Kompanien für kurze Zeit aufgehalten wird, bittet der Veranstalter um Rücksicht und Geduld.

 

„Die geänderten Marschrouten, die jetzt möglichst die stark befahrenen Straßen meiden und sich ausschließlich auf der rechten Fahrspur bewegen, sind in einvernehmlichen Gesprächen mit Polizei und Ordnungsbehörde abgestimmt worden“, berichtet Gerhard Möller, Adjutant des Stadtmajors. Die Marschrouten sollen auch bei den folgenden Freischießen – so wie in diesem Jahr festgelegt – übernommen werden.

 

 

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.