<

Minden: Gauner-Trio gibt sich als Wasserwerker aus

Minden(mr/sm). Drei Männer gaben sich am Donnerstagnachmittag in Bärenkämpen als Wasserwerker aus. Sie klingelten an einem Mehrfamilienhaus in der Liebigstraße und lenkten später die Bewohner (89 und 91) einer Wohnung so geschickt ab, dass sie mit Schmuck und Bargeld entkommen konnten.

Gegen 17.15 Uhr klingelten die Trickbetrüger bei dem Seniorenpärchen an der Wohnungstür. Sie gaben an, dass sie die Wasserleitungen überprüfen müssten. Da aufgrund eines Wasserrohrbruches bereits vor dem Haus eine Baustelle eingerichtete war, hegten die Beiden keinen Verdacht.

Während einer der Täter mit dem Mann den Waschkeller des Mehrfamilienhauses aufsuchte, lenkten die die anderen “Wasserwerker” die Ehefrau in der Wohnung ab. Sie musste die Wasserhähne in Bad überprüfen. Nach rund fünf Minuten hatten die Männer ihre “Arbeit” getan. Kurze Zeit später bemerkten die Opfer, dass aus ihrer Wohnung Bargeld und Schmuck fehlte.

Hinweise bitte unter der Telefonnummer 0571 / 8866-0 an die Polizei in Minden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.