<

Minden: Vermisster Heimbewohner wieder aufgefunden

Minden(mr/kpb) Ein glückliches Ende nahm die seit der Nacht zum Samstag andauernde, intensive Suche nach einem 74-jährigen Heimbewohner aus der Mindener Innenstadt. Er wurde am Samstag Mittag im Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Goebenstraße durch eine Hausbewohnerin wohlbehalten aufgefunden.

Der Auffindungsort liegt nur ca. 100 Meter vom Heim entfernt. Ob sich der Vermisste Senior dort die ganze Nacht seit seinem Verschwinden aufgehalten hat, konnte nicht ermittelt werden. Er war aber in einem körperlich gutem Zustand und nicht unterkühlt. An der nächtlichen Suche, welche auch am Morgen fortgesetzt wurde, nahmen u. a. mehrere Polizeibeamte, ein Polizeihubschrauber sowie ein Suchhund teil.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.