Minden: Zeugen nach Unfall auf der Ringstraße gesucht

Minden(mr/kpb). Nach der Kollision zweier Autos auf der Ringstraße am Dienstagvormittag sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.

Nach Aussagen der beiden Unfallbeteiligten, einer 70-jährigen Frau und einem 27-jährigen Mann, waren diese gegen 10.30 Uhr in Richtung Gustav-Heinemann-Brücke unterwegs. Nachdem man die Kreuzung mit der Stiftsallee passiert hatte, überholten sie mit ihrem Toyota beziehungsweise VW Passat einen Lkw.

Was danach geschah, steht noch nicht eindeutig fest. Erste Spuren an den Fahrzeugen deuten darauf hin, dass es vermutlich beim Spurwechsel zu einer seitlichen Kollision kam. Beide Personen blieben dabei unverletzt. Zur Klärung des Unfallgeschehens bitten die Beamten des Verkehrskommissariates um Hinweise unter (0571)88660.