<

Online-Casinos – Der digitale Spieltrieb

Minden(mr/w). “Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt” schrieb bereits Friedrich Schiller. Ob er bereits zum Ende des 18. Jahrhunderts wusste, wohin uns der Spieltrieb führen wird und wie wir ihn in der modernen Zeit bedienen würden, ist Gegenstand unzähliger Diskussionen. Aber doch ganz im Sinne Schillers kann die Vielzahl an Möglichkeiten sein, mit denen der Mensch von heute spielen kann.

Denkt man heute ans Spielen, verbindet man es automatisch mit Glücksspielen. Dafür musste man lange Zeit lokale Casinos ansteuern. In Minden zum Beispiel das Casino Royal. Dieses bietet Komfort und das gewissen Flair, aber natürlich sind die Räumlichkeiten begrenzt und man ist an Öffnungszeiten gebunden. Kein Wunder, dass Online-Casinos immer beliebter werden. Denn hier kann der Spieltrieb jederzeit und von überall aus ausgelebt werden.
Im Jahr 2010 lag der Umsatz von Online-Casinos bereits bei 20 Milliarden US-Dollar.

Für dieses Jahr sind 28 Milliarden Dollar prognostiziert. Das Wachstum in den letzten Jahren ist gigantisch. Dadurch, dass Tag und Nacht gespielt werden kann, steigen auch die Chancen zu gewinnen, wodurch im Umkehrschluss die Spielerzahlen an virtuellen Spieltischen steigen.
Ein weiterer Vorteil eines Online Casinos: Es geht nicht immer aufs Ganze. Bei einem Online-Casino, wie zum Beispiel Casinoshark.de, kann auch ohne Geldeinsätze gespielt werden, in einer Vielzahl von kostenlosen Spielen darf man einfach so zocken.

Hand in Hand mit dem Voranschreiten von Online-Casinos geht auch der Siegeszug von Mobile Games. Die mobile Nutzung von Online-Casino-Seiten ist mittlerweile Standard, einige Anbieter haben auch eigene Apps gestartet. Mit dem Erfolg steigt aber auch das Risiko für die User. Ende 2014 gab es bereits über 2.000 Online-Casino-Seiten, längst nicht alle sind seriös.

Negativbeispiele sind unter anderem Anbieter, die die Auszahlung hinauszögern. Eine typische Masse von unseriösen Anbietern, die ihre Kunden mit der Auszahlung hinhalten, in der Hoffnung der Spieler spielt weiter und verliert seinen Gewinn. Betrüger scheuen auch nicht davor zurück, ihre Kunden selbst als Betrüger darzustellen. Dann werden Konten gesperrt und es wird dem Spieler beispielsweise unterstellt, er habe einen Fake-Account angelegt, um seine Gewinnchancen zu erhöhen.

In jedem Fall steht hier ein Rechtsstreit bevor. Um das von vornherein zu verhindern, sollte genau auf den Anbieter geachtet werden. Es sollte nur bei Online-Casinos gespielt werden, die auf Internet-Portalen einen tadellosen Ruf genießen. Seriöse Anbieter bieten die Möglichkeit, ihre Spiele im Spielgeld-Modus ausführlich zu testen. Dadurch riskiert man selbst nichts und kann herausfinden, ob dem Anbieter zu trauen ist.

Royal Flush Neon Animated Gif

Bildrechte: Flickr Royal Flush Neon Animated Gif Roger Norton CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.