Stadttheater Minden: „Das Bildnis des Dorian Gray“ wird verschoben

Hauptdarsteller hat sich das Fußgelenk gebrochen

Minden(mr/sm). Die für Montag, 29. Februar angekündigte Vorstellung „Das Bildnis des Dorian Gray“ kann leider an diesem Termin nicht stattfinden. Wie die Burghofbühne Dinslaken mitteilte, hat sich der Hauptdarsteller des Dorian Gray, Carlo Sohn, das Fußgelenk gebrochen und fällt somit für lange Zeit aus. Die Vorstellung wurde daher kurzfristig auf Montag, 2. Mai 2016 um 20.00 Uhr verschoben. Bereits erworbene Karten behalten Ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.