Lübbecke: 20-jährige durch Auffahrunfall leicht verletzt

Lübbecke(mr/kpb). Am Freitagnachmittag, gegen 15.49 Uhr befuhr ein 74-Jähriger aus Ostercappeln mit seinem Suzuki Grand Vitara die Bohlenstraße in Lübbecke in östliche Richtung. Kurz hinter der Kreuzung mit der B239 mussten die vor ihm befindlichen Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte der 74-Jährige zu spät und fuhr auf einem vor ihm stehenden blauen Peugeot auf. Durch den Aufprall wurde eine 20-jährige Pr. Oldendorferin als Beifahrerin leicht verletzt. Eine sofortige ärztliche Behandlung vor Ort war nicht erforderlich. Der entstandene Sachschaden wird auf 4000 Euro geschätzt

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.