<

Rutschpartie trotz Winterreifen

Hille (ots) – Winterreifen -auch mit vorzeigbarer Profiltiefe- sind kein Garant für unfallfreie Fahrt. Diese Erfahrung machte am Mittwoch gegen 14.35 Uhr ein 26-jähriger Golf-Fahrer. Der Mann war auf der Lindenstraße aus Holzhausen kommend in Richtung Hartum unterwegs. In einer Linkskurve geriet der VW-Golf auf Schneematsch ins Rutschen. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Holzzaun und blieb auf einer Wiese stehen. Bis auf einen Schock blieb der 26-Jährige unverletzt. Er konnte nach ambulanter Behandlung aus dem Klinikum wieder entlassen werden. Der Sachschaden wird auf 2500 € geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.