<

Gegen geparktes Auto geprallt

Minden. Der Fahrer eines Klein-Lkw hat sich bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der Kutenhauser Straße leicht verletzt. Er war gegen ein geparktes Auto gefahren.

Der 38-Jährige war um 5.50 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs, als er vermutlich auf Grund einer Unaufmerksamkeit einen am Fahrbahnrand abgestellten VW übersah. Mit seinem Transporter prallte er mit der rechten Fahrzeugfront gegen das Heck des Polo. Durch den Zusammenstoß zog sich der Mann leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn anschließend ins Johannes-Wesling-Klinikum. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 4.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.