Mit Pflastersteinen Schaufensterscheibe eingeworfen

Preußisch Oldendorf – Holzhausen. Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Dienstag die Schaufensterscheiben eines Fernseh- und Radiogeschäftes an der Bahnhofstraße in Bad Holzhausen eingeworfen und aus den Auslagen verschiedene Elektrogeräte gestohlen.

Gegen 7.20 Uhr wurden die Beamten der Lübbecker Polizeiwache gerufen. Als die Ordnungshüter eintrafen, lagen noch zwei Pflastersteine vor dem Geschäft. Mit ihnen waren in der Nacht zwei Löcher in die große Fensterfront geworfen worden. Zwar waren die Auslagen durch eine Baustahlmappe hinter der Glasfront gesichert, dennoch gelang es dem Täter durch die Löcher kleine Geräte wie Mobiltelefone und Navigationsgeräte zu entwenden. Eine genaue Schadenshöhe war am Morgen noch nicht bekannt.

Da das Einwerfen der Scheiben nicht geräuschlos verlief, hofft die Polizei auf Zeugenhinweise. Diese werden erbeten unter 05741-2770.