Minden: Täter nahm Geldbörse mit

Ein unbekannter Täter brach in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in ein Einfamilienhaus an der Herzog-Ferninand-Straße ein.

Ein unbekannter Täter brach in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in ein Einfamilienhaus an der Herzog-Ferninand-Straße ein.
Er drückte in der Zeit zwischen 23.00 und 10.00 Uhr gewaltsam das Fenster eines Anbaus auf und gelangte ins Gebäude. Nachdem er im derzeit unbewohnten Erdgeschoss eine Geldbörse fand, schlich er in das Obergeschoss. Hier wurde er jedoch nicht fündig. Der Täter verschwand schließlich mit dem Portmonee und einem Schlüssel. Die im Nebenzimmer schlafende Hausbewohnerin merkte von dem nächlichen “Besuch” nichts. Hinweise bitte an die Polizei, Tel. 0571/88660.

Atomkraft abschalten – Günstiger Ökostrom für Minden – MI|E Mindener Energie für den Kreis-Minden-Lübbecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.