First-Stop: Tombolaerlöse für das DRK in Minden

Kai Schröder übergibt Maik Faatz und Pierre Schlichtung vom DRK den Scheck mit den Tombolaerlösen

Minden(mr): Der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Minden informierte am Tag der offenen Tür der Firma „First-Stop“ an der Ringstraße über ihre ehrenamtliche Arbeit. Ich habe große Achtung vor den ehrenamtlichen Mitarbeiter den DRK, sie opfern einen großen Teil ihrer Freizeit für die gute Sache, so Geschäftsstellenleiter Kai Schröder. Maik Faatz und Pierre Schlichting als Vertreter des DRK-Ortsvereins Minden konnten stellvertretend für die Bereitschaft einen Scheck über 336 € entgegenehmen. „First-Stop unterstützt uns bereits seit Jahren, aber mit der Tombola haben sie uns wirklich überrascht, freute sich Maik Faatz.