<

Auf wartenden Linksabbieger aufgefahren

 

Minden. Am Dienstag, gegen 11:30 Uhr, befuhr eine 48-jährige Hillerin mit ihem VW die Königstraße stadtauswärts. In Höhe der Einmündung Kieselstraße prallte der VW auf einen verkehrsbedingt wartenden Opel, dessen 32-jährige Fahrerin von der Königstraße nach links in die Kieselstraße abbiegen wollte.
Durch den Aufprall erlitt die Opel-Fahrerin schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die Mindenerin ins Johannes-Wesling-Klinikum.
Die Höhe der Sachschäden beträgt rund 3.000 Euro.
Die Feuerwehr streute die Unfallstelle ab, da Fahrzeugflüssigkeiten ausgetreten waren.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.