Bad Oeynhausen: Holzfiguren geköpft

Jugendliche beschädigen Holzfiguren an der Grundschule Volmerdingsen

Bad Oeynhausen. Offenbar ohne Sinn und Verstand haben Jugendliche in der Nacht zu Sonntag zahlreiche Sperrholzfiguren auf dem Gelände der Grundschule in Volmerdingsen zerstört. An insgesamt sieben der von den Erstklässlern mit viel Mühe und Kreativität bemalten und aufgestellten Figuren schlugen die Unbekannten die Köpfe ab.

Um kurz vor halb zwei erhielt die Polizei von der Sachbeschädigung an der Brötchenstraße Kenntnis. Ein Anwohner war durch laute Geräusche wach geworden und sah eine Gruppe von vier bis fünf Jugendliche, darunter vermutlich ein Mädchen, die gegen die Holzfiguren schlugen. Als sich der Zeuge der Gruppe näherte, flüchteten diese auf ihren Fahrrädern. Zwar suchte die zwischenzeitlich alarmierte Polizei noch mit zwei Streifenwagen nach den Übeltätern, fand in der Dunkelheit jedoch keine Spur mehr.

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und bittet um Hinweise unter 05731-2300.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.