Erneuter Einbruch mit Zigarettendiebstahl

Zwei Männer samt Fahrrad am Tatort gesehen

Minden. Auf Zigaretten hatten es Unbekannte am Montag in den frühen Morgenstunden in Minden-Kutenhausen abgesehen. Sie brachen in ein Geschäft an der Ecke Graßhoffstraße und Im Schling ein und stahlen Schachteln im Wert von rund 1.000 Euro.

Eine Anwohnerin hatte die Polizei gegen 6 Uhr alarmiert, nachdem sie zwei verdächtige Gestalten in der Nähe des Kiosk samt einer Lottoannahmestelle beobachtet hatte. Die Polizisten stellten dann fest, dass eine Fensterscheibe eingeschlagen war und die beiden etwa 1,80 Meter großen und schlanken Männer aus einem Regal etwa 200 Zigarettenschachteln verschiedenster Marken entwendet hatten.

Anschließend gingen sie auf die gegenüberliegende Straßenseite, nahmen ein dort stehendes Fahrrad und entfernten sich auf der Straße Im Schling in Richtung Kutenhauser Straße. Die Unbekannten trugen Jeanshosen sowie dunkelfarbene Kapuzenshirts. Wer dieses Duo am Morgen gesehen hat, möge sich bitte bei der Polizei unter 0571-88660 melden.

Bereits in der Nacht kam es gegen 1 Uhr zu einem Einbruch in einen Supermarkt in Hille-Rothenuffeln. Auch hier standen Zigaretten ganz oben auf der “Besorgungsliste” der Unbekannten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.