Hungrige Einbrecher stehlen Würste und Rauchenden gestohlen

Hüllhorst(mr/kpb). Ein offenbar hungriger Einbrecher ist in der Nacht zu Sonntag in eine Fleischerei in Hüllhorst an der Hauptstraße eingedrungen. Neben einem geringen Geldbetrag aus der Ladenkasse stahl er vollem 40 Würste, 50 Rauchenden sowie 20 Kilogramm Mettwurst.

Ein Verantwortlicher entdeckte am Sonntagvormittag die Spuren des ungebetenen Gastes und verständigte die Polizei. Nach deren Feststellungen brach der Unbekannte zunächst die Ladentür gewaltsam auf und bediente sich dann im Verkaufsraum. Anschließend konnte er mit seiner Beute zunächst unbemerkt flüchten.

Die Polizei hofft jedoch, dass Zeugen verdächtige Beobachtungen in der Nacht gemacht haben. Hinweise werden von den Beamten in Lübbecke erbeten unter 05741-2770.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.