Eon will Eon-Westfalen-Weser verkaufen

Kreis-Minden-Lübbecke/OWL/Hameln(mr). Der Düsseldorfer Eon Konzern will seine Regionaltochter Eon Westfalen-Weser verkaufen. Die 36 beteiligten Kommunen, die einen Minderheitsanteil von 37% halten, soll ein Rückkaufsangebot unterbreitet werden. Über die Höhe des Rückkaufsangebot ist derzeit nichts bekannt.

2003 ist die Eon-Westfalen-Weser aus der Fusion der EMR(Herford), Pesag(Paderborn) und Wesertal(Hameln) entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.