Bad Oeynhausen: Zwei Einbruchsversuche mit faustgroßen Steinen

Bad Oeynhausen (mr/kpb)  Unbekannte Täter warfen mit einem faustgroßen Stein ein Bürofenster am Charlottenplatz in Bad Oeynhausen ein. Sie betraten die Büroräume und durchsuchten die Schreibtische. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Kurz vorher wurde mit einem Pflasterstein ein 50cm x 50cm großes Loch in die Scheibe eines Geschäftes für Motorgeräte in der Dehmer Straße eingeschlagen. Als der Alarm auslöste flüchteten die Täter ohne Diebesgut.

Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zwischen diesen beiden Einbrüchen.

Zeugen möchten sich bitte unter der Tel. Nr. 05731 2300 bei der Polizei in Bad Oeynhausen melden.