<

Bewaffnetes und maskiertes Duo raubt Tankstelle aus

Preußisch Oldendorf (mr/kpb). Erneut ist die Tankstelle Oller in Preußisch Oldendorf (Kreis Minden-Lübbecke) Schauplatz eines bewaffneten Raubüberfalls geworden. Am Mittwochabend stürmten zwei maskierte und mit Pistolen bewaffnete Unbekannte in den Verkaufsraum, bedrohten die 26-jährige Angestellte sowie einen Kunden. Sie ließen sich das Geld aus der Kasse aushändigen und flüchteten zu Fuß. Verletzt wurde niemand. Bereits vor vier Wochen, am 16. Januar, überfiel ebenfalls ein bewaffnetes Duo die Tankstelle. Wir berichteten bereits.

Gegen 19.50 Uhr, die Angestellte hatte nur noch 10 Minuten bis zu ihrem Feierabend, betraten die beiden Männer den Verkaufsraum an der Mindener Straße. Während einer der Beiden die Angestellte mit der Waffe bedrohte und das Geld forderte, hielt sein Komplize den sich in einem angrenzenden Werkstattraum aufhaltenden 30-jährigen Kunden. Die 26-Jährige musste die Geldscheine in den Rucksack des Räuber verstauen. Anschließend rannte das Duo in östliche Richtung davon.

Die Polizei löste sofort eine Fahndung nach den Flüchtigen aus, an der sich auch ein Diensthundeführer beteiligte. In der Dunkelheit konnten weder die Beamten noch der Hund eine Spur finden. Einer der Unbekannten war etwa 20 Jahre alt und zirka 1,85 Meter groß. Beide Männer waren dunkel gekleidet, trugen Jacken mit Kapuzen und hatten ihre Gesichter mit roten Tüchern verhüllt.

Da es in der Beschreibung Ähnlichkeiten mit dem vor vier Wochen aufgetauchten Duo gibt, kann die Polizei einen Zusammenhang zwischen den beiden Überfällen nicht ausschließen. Die Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariates 2 bei der Mindener Kripo hoffen, dass Zeugen die Gesuchten vor oder nach der Tat, möglicherweise in Verbindung mit einem Fahrzeug, gesehen haben. Hinweise werden von der Polizei unter 0571-88660 erbeten. Nach dem Überfall im Januar gibt es bei der Suche nach den Tätern noch keine heiße Spur.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.