<

Norbert Röttgen von Angela Merkel entlassen

Berlin(mr). Historische Lage als Spitzenkanidat der CDU bei der Landtagswahl in NRW haben Norbert Röttgen veranlasst noch direkt am Sonntag den Rückzug von seinem Amt als Landesvorsitzender der NRW-CDU zurückzutreten.

Erst meldet das ARD Hauptstadtstudio und beruft sich auf Regierungskreise , dass Norbert Röttgen nun ebenfalls von seinem Ministeramt als Bundesumweltminister zurücktreten wolle. Hier wurde er zuletzt wegen seiner Umsetzung der eingeleiteten “Energiewende” heftig kritisiert.  Merkel hat in der um 16:30 von der ARD übertragenen Erklärung die Entlassung Norbert Röttgens bekannt gegeben. Neuer Umweltminister soll der Parlemantarische Geschäfstführer der Union im Bundestag, Altmaier, werden

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.