<

Bad Oeynhausen: Beim Ausparken wird junger Mann verletzt

Bad Oeynhausen(mr/kpb). Am 14.07.2012, gegen 12.37 Uhr, beabsichtigte eine 78-jährige Pkw-Fahrerin ihr Fahrzeug rückwärts aus einer Parkbox auf dem Parkplatz D2/D3 auszuparken. Hierbei rutschte sie mit dem Fuß vom Bremspedal, vorauf hin der Pkw Fahrt aufnahm.

Sie stieß zunächst gegen einen 20-jährigen Fußgänger und anschließend gegen einen gegenüber geparkten Pkw. Durch den Aufprall wurde dieses Fahrzeug gegen einen weiteren Pkw gedrückt. Der leicht verletzte Fußgänger wurde mittels RTW der Feuerwehr zwecks ambulanter Behandlung dem Krankenhaus Bad Oeynhausen zugeführt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 7500,- EUR.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.