<

Hille: Durch Unaufmerksamkeit zwei Kradfahrer leicht verletzt

Hille Rothenuffeln (mr/kpb).  Am Freitagnachmittag, gegen 15.00 Uhr befuhr ein 27-jähriger Hiller mit seinem Pkw, Audi, die Straße Siebenackern von der Bergkirchener Straße kommend, in Richtung Oberlübbe. Hinter ihm befanden sich zwei Kradfahrer. Als ein Pkw vor dem Audi nach links in die Burgstraße abbog, musste der 27-Jährige bremsen.

Ein 19-jähriger Petershäger Kradfahrer dahinter bremste ebenfalls und brachte seine schwarze Honda CB500 hinter dem Audi zum Stehen. Als ein weiterer dahinter fahrender, ebenfalls 19-jähriger Petershäger Kradfahrer bremste, blockierten die Räder seiner schwarzen Kawasaki ER 6N und er stürzte auf die Fahrbahn.

Die Kawasaki rutschte weiter nach vorn in die stehende Honda hinein, sodass der Fahrer ebenfalls stürzte. Beide Kradfahrer wurden durch die Stürze leicht verletzt, wünschten aber keine notärztliche Versorgung vor Ort. Die Kawasaki war nicht mehr fahrbereit und mußte abgeschleppt werden, die Honda blieb nahezu unbeschädigt. Zu einer Berührung der Kräder mit dem Pkw kam es nicht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000,- Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.