Bad Oeynhausen: Rollerfahrer verhindert Zusammenstoß

Bad Oeynhausen(mr).  Am Dienstag Abend beabsichtigte ein 41jähriger Bad Oeynhausener mit seinem Klein-Lkw von einem Grundstück auf die Volmerdingsener Straße zu fahren. Er bemerkte den Motorrad-Roller eines 68jährigen Lübbeckers zu spät, der in Richtung Volmerdingsen unterwegs war. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, ließ sich der Rollerfahrer kontrolliert zu Boden stürzen, wobei er sich allerdings Verletzungen zuzog, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Es kam nicht zu Zusammenstoß der Fahrzeuge. Geschätzter Schaden: ca. 1000 Euro