Minden: Omnibus für direkte Demokratie auf dem Markt

Minden(mr). Seit mehr als zehn Jahren fährt der OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE kontinuierlich von Stadt zu Stadt, um im permanenten Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern an einem Ausbau der direkten Demokratie zu arbeiten.

Er steht auf Marktplätzen, in Fußgängerzonen, er besucht Schulen und Hochschulen. Seine Jungfernfahrt hatte der OMNIBUS im Jahr 2000 zu einem der großen Volksbegehren, die mittlerweile auf Landesebene möglich sind.

Montag und Dienstag, 8. und 9. Oktober 2012 kommt der Omnibus für direkte Demokratie nach Minden auf dem Markt.

Von 10 bis 18 Uhr können alle Bürgerinnen und Bürger  die “Einführung des bundesweiten Volksentscheids” unterschreiben und sich über die Forderungen nach einem Ausbau der direkten Demokratie zu informieren.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.