<

Minden: Erste Aufbauphase des Fachbereichs Technik abgeschlossen

Minden(mr). Der 2009 gegründete Fachbereich Technik am Campus Minden der Fachhochschule Bielefeld musste bislang den Zusatz „im Aufbau” im Namen führen. Die erste Aufbauphase wurde zum Wintersemester 2012/2013 mit der Gründung eines ordentlichen Fachbereichsrates abgeschlossen.

Professor Michael Mohe ist der neue Dekan an der FH Bielefeld für den Fachbereich Technik Foto: FH-Bielefeld

Am 7. November 2012 wurde Professor Dr. Michael Mohe zum Dekan des Fachbereichs Technik gewählt. Mohe hatte zuvor bereits die Funktion des Gründungsdekans übernommen. Zum Prodekan wurde Professor Dr. Michael König gewählt, der nun den Dekan vertritt.

Die Gründung des Fachbereichs wurde ermöglicht durch das Ausbauprogramm der Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen. Die Fachhochschule Bielefeld erhielt 2008 den Auftrag, 500 neue Studienplätze am Campus Minden in den so genannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu schaffen. Der größte Teil dieser Studienplätze wird am Fachbereich Technik umgesetzt.
Am Fachbereich Technik sind derzeit 13 Professorinnen und Professoren tätig. Sie werden von 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Lehre, Forschung und Verwaltung unterstützt. Hinzu kommen 21 Lehrbeauftragte, die die Lehre in speziellen Fächern ergänzen. 382 Studierende sind derzeit am Fachbereich Technik in vier Bachelorstudiengänge eingeschrieben: Neben Informatik werden die drei praxisintegrierten Programme Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen angeboten.
„Auch wenn unser Fachbereich nun den formalen Zusatz ‘im Aufbau’ verloren hat, befinden wir uns immer noch in der Ausbauphase”, so Dekan Mohe. „Den Endausbaustatus dürften wir frühestens im Wintersemester 2014/2015 erreicht haben, wenn wir sowohl auf der Seite der Studierenden als auch bei den Lehrenden komplett besetzt sein werden.”
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.