In Minden wird es weihnachtlich

Minden(mr/mm). Vom 27. November bis zum 30. Dezember zeigt sich zum Weihnachtsmarkt die Mindener Innenstadt in weihnachtlichem Glanz. Geboten wird hier vom Glühwein bis zur Mandel, vom Crêpe und Zimtstern bis zum Weihnachtskipferl alles, was das Herz begehrt. Nicht nur Kulinarisches, auch Karussells und viele weihnachtliche Überraschungen machen den Weihnachtsmarkt zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Und auf der beliebten Kunsthandwerkermeile mit Spielzeug, Kerzen und zauberhaften Geschenkartikeln kann man für den weihnachtlichen Gabentisch fündig werden.

Riesentanne im Herzen des Weihnachtsmarktes

Eine besondere Attraktion ist auch in diesem Jahr die mehr als 12m hohe Riesentanne im Zentrum des Marktplatzes, die durch die Wilfried Kampa – Stiftung ermöglicht wurde. Gemeinsam mit der Tischlerei Gieseking ist es der Minden Marketing GmbH gelungen, den nicht ganz einfachen Aufbau zu meistern. Dabei ist der Riesenweihnachtsbaum mit seinem Engel auf der Krone möglicherweise auch in diesem Jahr die größte begehbare Tanne Deutschlands. Intensive Recherchen sprechen dafür. Denn anders als bei vergleichbaren Objekten kann man in Minden nämlich in die Riesentanne mit einem Durchmesser von 6m hineingehen und dort im Inneren Tannenduft und Teile des Weihnachtsmarktprogramms genießen, wie z.B. die Märchenerzähler und Lesungen bekannter Mindenerinnen und Mindener.

Es sei ein Weihnachtsprogramm nach allen Interessenlagen erstellt worden, so die Minden Marketing. So wird es Lesestunden im Tannengrund geben. Bekannte Mindenerinnen und Mindener lesen dort selbst ausgewählte Geschichten vor. Der Nikolaus kommt am 06.12.2012  in Begleitung. Auch viele Kunsthandwerk wird geboten.

“Gemütlich statt langweilig”, so das einhellige Urteil der Ausrichter des Mindener Weihnachstmarktes. Die Zeitung “Prisma” hatte den Weihnachtsmarkt, zusammen mit unter anderem Bielefeld und Münster, zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte gekürt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.