<

Bad Oeynhausen: 800 kg Metall entwendet

Bad Oeynhausen (mr/kpb) – In der Zeit von Montag, 17:00 Uhr, bis Dienstag, 06:00 Uhr, drangen bislang unbekannte Einbrecher in einen Metall verarbeitenden Betrieb an der Dehmer Straße ein und entwendeten von dort fast eine Tonne Edelmetall.

Die ungebetenen Gäste gelangten auf das mit einem hohen Zaun gesicherte Gelände und entwendeten von einer Lagerstelle Kupferkabel und andere Edelmetalle, unter anderem einen Edelstahlwärmetauscher.

Mit welchem Transportmittel das Diebesgut abtransportiert worden ist steht noch nicht fest. Der Fluchtweg führte über den Werreradweg in Richtung Weser. Hier verloren die Täter Teile ihres Diebesgutes.

Hinweise zum Einbruchsdiebstahl oder zum Verbleib des entwendeten Metalls nimmt die Polizei in Bad Oeynhausen unter ihrer Rufnummer 05731 – 2300 entgegen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.