Minden: Fehlalarm am Leo-Sympher-Berufskolleg

Minden (mr/kpb). Es war kein Test und auch kein Fehlalarm, sondern eine vielleicht achtlos weggeworfene Zigarettenkippe, die den Rauchmelder am Leo-Sympher-Kolleg am Habsburgerring auslöste. Am Dienstag, gegen 11:25 Uhr, wurden die Rettungskräfte durch die Brandmeldeanlage aktiviert.

Vorsichtshalber wurde auch das betreffende Schulgebäude vorschriftsmäßig evakuiert. Um Raum für die Feuerwehr zu schaffen, räumten Einsatzkräfte der Polizei den Schulhof. Glücklicherweise stellte die Feuerwehr nach kurzer Zeit fest, dass kein Brand entstanden war, sondern lediglich Qualm aus einem Lichtschacht in die Lüftungsanlage gesogen worden war.

Unterm Strich bleibt die positive Erkenntnis, dass die vorgesehenen Evakuierungsmaßnahmen problemlos greifen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.