Minden: Polizeilich begleitetes Umsteigen von Fußballfans

Minden (mr/kpb). Gestern Abend gegen 20:10 Uhr landeten in den Flutwiesen im Bereich der “Bunten Brücke” mehrere Hubschrauber der Bundespolizei. Die Hubschrauber setzten kurz auf, da sie eine Einsatzhundertschaft nur absetzten. Die Hubschrauber hoben nach kurzem Halt wieder ab. Die Hundertschaft setzte die Fahrt ab Minden mit dem Zug fort, um Fans von Borussia Möchengladbach auf ihrer Rückreise zu begleiten.

bild0006In der Hinreise hatten sich die Reisewege von zwei Fußballfangruppen im Bereich Niedersachsen überschnittet, die Gruppe hatte sich hierbei wenig freundlich gezeigt.

In Minden gestaltete sich das Umsteigen der Fans aus der S 1 unproblematisch. Nach einem ca. 10 Minuten dauernden Aufenthalt und Umsteigen setzte die Gruppe von ca. 250 Fans ihre Heimreise weiter fort.