<

Bad Oeynhausen: Nach Unfall falsche Handynummer hinterlassen

Bad Oeynhausen (mr/kpb). Nach einer Kollision mit dem linken Außenspiegel eines am Mittwochmorgen in der Bahnhofstraße abgestellten grauen Ford Focus hat vermutlich der Unfallverursacher einen Zettel mit seiner Telefonnummer an der Windschutzscheibe des beschädigten Pkw hinterlassen. Allerdings scheint die Handy-Nummer nicht vergeben zu sein.

Möglicherweise ist es in der Aufregung zu einem Zahlendreher gekommen. Daher wandte sich der geschädigte Autobesitzer am Freitag an die Polizei. Die bittet nun den Verfasser des Zettels sich bei ihr unter 05731-2300 zu melden. Der Unfall ereignete sich in Höhe der Stadtsparkasse in der Zeit zwischen 9 und 9.30 Uhr.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.