Stemwede: Motorradfahrer verletzt sich bei Kollision

Stemwede-Dielingen (mr/kpb).  Bei der Kollision zwischen einem Auto und einem Motorroller hat sich ein 76-jähriger Mann aus Löhne am Dienstagmittag in Stemwede-Dielingen leicht verletzt.

Nach Feststellungen der Polizei war der Rentner mit seinem Zweirad um kurz nach 13 Uhr auf der Haldemer Straße (L 766) außerhalb der geschlossenen Ortschaft unterwegs, als eine 59-jährige Autofahrerin von der Straße Am Thie nach links auf die Vorfahrtsstraße einbog. Der Fahrer des Leichtkraftrades konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte gegen die Fahrerseite des Pkw. Dadurch kam er zu Fall und stürzte auf die Fahrbahn.

Zwar erlitt der 76-Jährige Verletzungen, einen Rettungswagen benötigte er aber nicht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 2.500 Euro.