<

Minden: Kaffeediebstahl im Industriehafen verhindert

Minden(mr/kpb). Noch rechtzeitig konnte die Polizei in Minden den Diebstahl von mehreren Paletten mit Kaffee im Wert von 30.000 Euro verhindern. Am frühen Montagabend nahmen die Beamten die beiden mutmaßlichen Diebe im Industriehafen fest. Das 45 und 46 Jahre alte Duo war gerade dabei die Beute auf einen Lkw zu verladen, als für sie die Handschellen klickte.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei tauchten die Männer gegen 18.40 Uhr mit einem Lkw und einem Pkw vor einer der Lagerhallen am rechten Weserufer auf. Während sie mit Hilfe eines Hubwagen die Paletten verluden, umstellten die Einsatzkräfte das Gelände. Die vom Zugriff der Beamten überraschten Männer leisten bei ihrer Festnahme keinen Widerstand. Sie wurden anschließend ins Polizeigewahrsam gebracht, wo sie die Nacht verbrachten. Beamte der Kriminalwache sicherten indes die Spuren.

In ihren Vernehmungen machten die aus Minden stammenden Verdächtigen nur teilweise Angaben zu den Vorwürfen. Der 45-Jährige ist den Ermittlern bereits wegen anderer Diebstahlsdelikte bekannt. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde das Duo am Dienstagnachmittag auf Grund fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß gesetzt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.