Minden: Um verletzten Radfahrer nicht gekümmert

Minden(mr/kpb). Nach einem Verkehrsunfall auf dem Hessenring am Donnerstagmorgen hat sich ein bisher unbekannter Autofahrer nicht um einen verletzten Radfahrer gekümmert.

Der 19-Jährige war nach eigenen Angaben gegen 6.45 Uhr mit dem Rad auf dem Weg zur Arbeit. Er fuhr auf dem Hessenring in Richtung Bayernring, als plötzlich aus seiner Sicht von rechts ein roter Opel Corsa aus der Melanchthonstraße kam und ohne zu stoppen auf den Hessenring einbog. Der vorfahrtberechtigte 19-Jährige konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und stürzte auf die Fahrbahn. Obwohl er sich verletzte, hielt der Unbekannte nicht an.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts auf Unfallflucht und bittet Zeugen, welche die Kollision beobachtet haben oder Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug geben können, sich bei ihr unter 0571-88660 zu melden.