Minden: Pedelec-Fahrer verletzt sich bei Unfall

Petershagen (mr/kpb).  Der 85-jähriger Fahrer eines Pedelec hat sich bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Ovenstädt am Montagabend leicht verletzt.

Der Senior war nach Angaben der Polizei gegen 18.30 Uhr auf dem parallel zur Ringstraße verlaufenden Kreisradweg in südlicher Richtung unterwegs. Als er mit seinem durch einen Elektromotor unterstütztem Fahrrad die vorfahrtsberechtigte Straße “Lütke Heide” überqueren wollte, kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 53 Jahre alten Mannes, welcher zuvor von der Ringstraße nach rechts in die “Lütke Heide” eingebogen war.

Durch den Aufprall gegen die rechte Seite des Pkw stürzte der 85-Jährige und verletzte sich leicht. Die Besatzung eines Rettungswagen kümmerte sich um den Verletzten und brachte ihn ins Johannes-Wesling-Klinikum nach Minden.