<

Bad Oeynhausen: Aus Kirschbaum gefallen – Rettungshubschraubereinsatz

Bad Oeynhausen(mr/kpb). Nach einem Sturz aus einem Kirschbaum ist eine 61 Jahre alte Frau aus Bad Oeynhausen am Donnerstagvormittag mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Minden geflogen worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die Frau zunächst mit Hilfe einer Leiter in den in ihrem Garten stehenden Baum geklettert. In einer Höhe von drei bis vier Meter war sie dann mit Sägearbeiten beschäftigt. Dafür lehnte sie sich offenbar gegen einen Ast. Als dieser plötzlich brach, stürzte sie ab und prallte auf eine unter dem Baum stehende Kinderrutsche. Dabei zog sie sich vermutlich nicht unerhebliche Rückenverletzungen zu. Ein Notarzt und die Besatzung eines Rettungswagen kümmerten sich zunächst um die Frau. Der angeforderter Hubschrauber Christoph 13 flog sie dann ins Johannes-Wesling-Klinikum. Die Polizei war gegen 11 Uhr alarmiert worden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.