Bad Oeynhausen: Unbekannte erbeuten Smartphone

Bad Oeynhausen (mr/kpb).  Zwei Unbekannte haben einem 23-jährigen Mann aus Bad Oeynhausen am Sonntagabend das Smartphone geraubt. Der Mann hielt sich gegen 21 Uhr zu Fuß an der Einmündung Am Nordbahnhof und Lennestraße auf.

Da er gerade telefoniert hatte, hielt er sein Smartphone noch in der Hand. In diesem Moment, so der 23-Jährige später gegenüber der Polizei, näherten sich ihm zwei etwa 20 Jahre alte Personen. Während einer der Unbekannten ihn plötzlich anrempelte, nutzte sein Komplize die Ablenkung und entriss ihm das Handy. Fast gleichzeitig stießen sie ihr Opfer zu Boden. Die Unbekannten flüchteten anschließend durch den Fußgängertunnel in Richtung Sielpark.

Einer der Täter soll etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß sein. Er trug ein weißes T-Shirt mit einem großen Aufdruck sowie eine rote Jeanshose. Sein Komplize ist etwas kleiner und war mit einem grauen T-Shirt bekleidet. Wer das Duo vor oder nach der Tat bemerkt hat, wird gebeten sich bei der Polizei unter 05731-2300 zu melden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert