Hille: Heuanhänger fängt Feuer

Hille (mr/kpb).  Zu dem Brand eines mit Heuballen beladenen Anhängers ist es am Sonntagabend in Hille am Schelfhornweg gekommen.

Ein 53-jähriger Landwirt war gegen 20.15 Uhr mit seinem Traktor samt dem Heuwagen auf der Rahdener Straße unterwegs. Kurz nachdem er in die Straße Schelfhorn abgebogen war, bemerkte er im Rückspiegel, dass Teile seiner aus 25 Rundballen bestehenden Ladung in Flammen standen. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Heuballen ab.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Verletzt wurde niemand. Warum das Feuer während der Fahrt ausbrach, konnte am Abend nicht geklärt werden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.