Wesertor-Minden: Angetrunkener Autofahrer flüchtet in Bäckerstraße

Minden(mr/kpb) – Ein 53 jähriger Fahrer eines PKW Dacia missachtete auf dem Wesertor eine Rotlicht zeigende Lichtzeichenanlage. Dieses wurde durch eine dahinter befindliche Funkstreifenwagenbesatzung bemerkt, die dem Fahrzeugführer in die Bäckerstraße folgte und deutliche Anhaltezeichen gab, die jedoch missachtet wurden.

Auch nach Einschalten des Blaulichtes hielt der PKW-Fahrer nicht an und wendete den Dacia im Bereich An der Tränke. Hierbei touchierte er einen Mauerpfeiler, wodurch sein Fahrzeug erheblich beschädigte wurde und zum Stillstand kam. Die Polizeibeamten zogen den Zündschlüssel aus dem Schloss und konnten den stark angetrunkenen Fahrzeugführer aus dem PKW bergen. Nach Zuführung zur Polizeiwache wurde dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen. Sachschaden entstand am PKW in einer Höhe von ca. 3500 EUR.