Minden: Verkehrsbehinderungen am Wesertor

Minden(mr/sm). Am Wesertor kommt es am Mittwoch, 9. Juli in der Zeit von 8 bis 15 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Grund dafür ist zum einen, dass an der Schilderbrücke neue Wegweiser angebracht werden. Zum anderen werden die Signalgeber der Ampel auf LED-Betrieb umgebaut. Zu diesem Zweck werden im ganzen Kreuzungsbereich Fahrstreifen eingezogen und vorübergehend wird für jeweils ca. eine Stunde von der Weserbrücke kommend das Abbiegen auf den Klausenwall bzw. auf den Grimpenwall nicht möglich sein. Die Ampel wird ausgeschaltet.

Eine Umleitung wird nicht beschildert.