Bad Oeynhausen/Löhne: Rollerfahrer erheblich alkolisiert

Bad Oeynhausen/Löhne (mr/kpb). Mit annähernd drei Promille Alkohol im Blut hat die Polizei in Bad Oeynhausen einen Rollerfahrer (41) aus Löhne aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten stoppten den Mann am Montagvormittag auf der Herforder Straße. Der 41-Jährige musste die Ordnungshüter zwecks einer Blutprobenentnahme zur Wache begleiten. Außerdem musste er seinen Führerschein abgeben. Bei der Kontrolle fiel der erheblich unter Alkoholeinfluss stehende Löhner aber nicht sonderlich auf. Er zeigte “keine alkoholtypische Ausfallerscheinungen”, so die Polizisten in ihrer Anzeige.