<

Bad Oeynhausen: Patientenforum“ Knie“ in der Auguste-Viktoria-Klinik

Bad Oeynhausen(mr/y). Das Kniegelenk ist das größte und eines der wichtigsten Gelenke des menschlichen Körpers. Das wird vielen erst klar, wenn die Bewegungsfreiheit, beispielsweise durch Schmerzen, eingeschränkt ist. Prof. Dr. Christian Götze, Chefarzt der Klinik für Allgemeine Orthopädie, Rheumaorthopädie und Endoprothetik, und sein Team informieren am Mittwoch, 1. Oktober, um 16 Uhr im Konferenzraum der Auguste-Viktoria-Klinik, über die Erkrankungen des Kniegelenks und die Behandlungsmöglichkeiten aus orthopädischer Sicht.

Thematisiert werden arthroskopische Behandlungsmöglichkeiten, Gelenkersatzoperationen und die schmerzhafte Kniegelenksendoprothese samt deren Therapiemöglichkeiten. Die Auguste-Viktoria-Klinik ist seit 1. Juli teilnehmende Klinik des Endoprothesenregisters Deutschland. Sämtliche endoprothetische Ersatzoperationen werden von der Auguste-Viktoria-Klinik einem Endoprothesenregister zugeleitet, welches die Daten erfasst und bei besonderen Auffälligkeiten eine entsprechende Rückmeldung geben kann. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei, um eine Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 05731/247-101. Für Fragen ist ausreichend Zeit eingeplant.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.