Minden: Autofahrerin wird bei Kollision leicht verletzt

Minden (mr/kpb). Eine 33-jährige Autofahrerin hat sich bei der Kollision mit einem weiteren Pkw auf dem Kerkweg in Kutenhausen am Mittwochmorgen leicht verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei kam es um kurz nach 6 Uhr auf der Kreuzung mit dem Müsseweg zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Während die Frau, sie saß am Steuer eines Opel, mit einem Rettungswagen ins Johannes-Wesling-Klinikum gefahren wurde, überstanden der 61 Jahre alte Fahrer eines Ford sowie dessen Beifahrerin die Kollision unversehrt.

Der Opel war derart beschädigt, dass er anschließend abgeschleppt wurde. Den Schaden beziffert die Polizei auf circa 8.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.