Minden gegen Rechts diskutiert zum Thema “Alltagsrassismus”

Am Montag, den 09.03. findet in der Aula des Herderygmnasiums Minden eine Diskussionsveranstaltung zum Thema “Alltagsrassismus” statt.

Die Gruppe Minden gegen Rechts  lädt ein über dieses Thema mit den Podiumsgästen Tim Rougk (Minden gegen Rechts), Fatma Daldal (DFL,Die liberale Fraktion), Thomas Hanke (Lehrer, Besselgymnasium),  Ronny Blaschke (Journalist, Autor von “Angriff von Rechtsaußen. Wie Neonazis den Fußball missbrauchen”) zu debattieren.

Die verschiedenen Pegiden, die Wahlergebnisse der AfD, die zunehmende Gewalt gegenüber Flüchtlingen In der Bundesrepublik seien Anlass genug, endlich Alltagsrassismus zu thematisieren und wie weit dieser schon in der “Mitte der Gesellschaft” angelangt ist oder sogar von dieser verursacht wird, so die Organisatoren von “Minden gegen Rechts”  Dabei sollen auch  die Lage in Minden und in der Umgebung thematisiert werden.

Einlass ist 18 Uhr, Start der Diskussion 19 Uhr.
Der Eintritt ist frei.