<

Minden: Mysteriöse Umstände um Schwerverletzten

Minden(mr/sm). Nach bisherigen Ermittlungen wurde am Ostersonntag gegen 23.00 Uhr ein 19-jähriger Mindener mit schweren Verletzungen mit einem Rettungswagen in das Mindener Klinikum eingeliefert. Er war möglicherweise als Beifahrer in einem PKW, der im Ortsteil Dankersen verunfallte.

Nach dem Verkehrsunfall wurde der 19-Jährige schwer verletzt nach Hause gebracht. Der Fahrer und etwaige weitere Insassen flüchteten. Die Polizei ermittelt derzeit nach dem Fahrer, seinem PKW und der genauen Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Minden 8866-0.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.