<

Minden: Busfahrgast prallt bei Vollbremsung gegen Trennwand

Minden(mr/kpb). Bei einer Kollision zwischen einem Linienbus und einem Pkw samt Anhänger hat sich am Mittwochmorgen auf dem Schwichowwall eine 54-jährige Frau leicht verletzt. Sie befand sich als Fahrgast im Bus.

Ein 51-jähriger Autofahrer war gegen 8.25 Uhr in Richtung Klausenwall unterwegs, als er den Angaben der Polizei zufolge mit seinem Gespann kurz vor der Kreuzung einen Fahrstreifenwechsel vornahm.

Daraufhin musste der sich auf dem linken Fahrstreifen befindliche 48-jährige Busfahrer stark abbremsen. Dadurch verlor die 54-Jährige auf ihrem Sitz den Halt und prallte offenbar mit dem Kopf gegen eine gläserne Trennwand. Während die Polizei das Unfallgeschehen am nahegelegenen ZOB zu Protokoll nahm, suchte die Leichtverletzte einen Arzt auf.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.