<

Bad Oeynhausen: Polizei bietet kostenlose Fahrradregistrierung an

Bad Oeynhausen(mr/kpb). Unter dem Motto “Kein Fahrrad ohne Nummernschild” bietet die Polizei in Bad Oeynhausen am kommenden Dienstag (30. Juni) eine kostenlose Registrierung von Fahrrädern an. In der Zeit zwischen 14 und 18 Uhr stehen die Beamten an der Blücherstraße zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das “Nummernschild für Fahrräder” ist ein Aufkleber, der sich nicht rückstandsfrei ablösen lässt. Ein derartig registriertes Rad ist auf den ersten Blick als polizeilich erfasst zu erkennen und schreckt somit potenzielle Diebe ab, da das Entdeckungsrisiko deutlich erhöht wird.

Für Registrierungszwecke sollte neben dem Fahrradpass möglichst ein Eigentumsnachweis zum Beispiel in Form einer Kaufquittung und der gültige Personalausweis oder Reisepass mitgebracht werden. Ein bereits ausgefüllter Fahrradpass verkürzt zudem die Wartezeit. Derartige Pässe sind in vielen Fahrradgeschäften erhältlich.

Die erfassten Fahrraddaten werden von der Polizei zeitnah in einer Datenbank eingepflegt, so dass Fahrradbesitzer schnell von den Beamten ermittelt und aufgefundene Fahrräder in kurzer Zeit zugeordnet werden können.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.