<

Preußisch Oldendorf: Auto fährt in den Graben

Preußisch Oldendorf(mr/kpb). Nicht unerheblich verletzt hat sich ein 25-jähriger Autofahrer aus Bad Essen, als er am Sonntagnachmittag in Harlinghausen von der B 65 abkam und in einen Graben fuhr.

Der Mann war nach Feststellung der Polizei gegen 17.45 Uhr mit seinem VW auf der Straße Fünfhauen (B 65) aus Richtung der Ortschaft Dahlinghausen (Niedersachsen) kommend, in östlicher Richtung unterwegs. Unmittelbar hinter der Landesgrenze zu NRW geriet der Wagen in einer langgezogenen Rechtskurve nach rechts von der Straße ab. Der Pkw fuhr in den Graben und blieb dort stehen. Der allein im Fahrzeug sitzende 25-Jährige wurde zunächst an der Unfallstelle durch Rettungssanitäter versorgt. Anschließend kam der Mann ins Krankenhaus nach Lübbecke. Der nicht mehr fahrbereite VW musste abgeschleppt werden. Den Schaden beziffert die Polizei auf circa 2.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.